Mein Adventkalender

Und schon wieder ist es soweit! Weihnachten steht vor der Türe und wir freuen uns alle auf eine besinnliche Zeit mit Freunden und Familie!
Aber wie besinnlich und ruhig ist diese Zeit wirklich? Ich sehe mehr gestresste Gesichter, mehr Hektik auf den Straßen und mehr Unzufriedenheit als sonst.
Ich weiß nicht genau, warum immer genau zur Adventzeit die Balance der Menschen noch mehr ins Ungleichgewicht rutscht. Ist es das Bewusst-werden der eigenen Unzufriedenheit, weil man wieder mit den eigenen Wünschen konfrontiert wird? Oder sind es die Medien, die uns unbewusst dazu verleiten, mehr Geld auszugeben, damit wir andere mit materiellen Dingen beschenken können?
Ist es das endende Jahr, welches uns daran erinnert, wie wenig wir in diesem Jahr geschafft haben, wie wenig wir unsere Vorsetze umgesetzt haben?

Es ist eine Schande, dass gerade diese Zeit so ins Gegenteil ausartet, als wofür sie gedacht ist. Denn worum geht es Weihnachten eigentlich? Mal abgesehen von der biblischen Geschichte.
Wo ist die Ruhe und das Innehalten?
Wo ist die Liebe zu deinem Nächsten?
Wo ist das bewusste, gewollte Beschenken eines anderen? Und ich meine nicht, dass erstresste und erpresste Schenken, weil es nun mal so Tradition ist. Und ich rede auch nicht von Materiellen, sondern viel mehr von Zeit und Wertschätzung.
Weihnachten bringt mehr Unruhe in unser Leben, als irgend sonst eine Zeit. Das Lächeln, dass wir eigentlich im Gesicht haben sollten, verschwindet oder war nie da. Die Liebe zu deinen Mitmenschen wird getrübt mit Stress und Hektik. Deine Kreativität wird durch Medien und Mainstream zu nichte gemacht.

 

Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten in der Luft.
(unbekannt)

Da ich die Adventzeit liebe und den Wunsch habe, Weihnachten wieder näher an uns Menschen zu bringen, habe ich mir überlegt einen eigenen „Wars-das-Adventkalender“ zu machen.
An jedem Tag erweitere ich diesen Beitrag um einen Absatz. Jeden Tag möchte ich euch kleine, feine, liebevolle Ideen zeigen und näherbringen, wie wir Weihnachten wieder bewusst in unser Leben holen können. Es werden Beiträge zum  Schenken, Zeit für dich, Wertschätzung gegenüber anderen und noch vieles mehr kommen.
Denn wenn wir andere glücklich machen, dann sind es wir auch! Und vergiss nie, dass eine kleine Geste den Tag eines Menschen retten kann!

 

Die größten Menschen sind diejenigen, die anderen Hoffnung geben können.
(franz. Weisheit)

Vielleicht wollt ihr ja mitmachen? Meine Ideen den nächsten Tag umsetzen, oder eure eigenen Ideen und Erfahrungen unten in die Kommentare schreiben? Ich würde mich mega darüber freuen, wenn wir Weihnachten wieder unter die Menschen bringen würden und jeder kann einen Beitrag dazu leisten!

Viel Spaß beim Mitmachen und Lesen!

Ich drück euch

Eure Anna

 


 

  1. Dezember

Geschenk an unsere kleinen, gefiederten Freunde

Hinter dem ersten Türchen des Wars das? – Adventkalenders versteckt sich eine Überraschung für die Vögelchen! Kleine, super einfache und vor allem selbstgemachte Meisenringe werden heute zubereitet und aufgehängt.
Schenken macht Freude, vor allem wenn das Geschenk selbstgemacht ist. Nicht nur, wenn man seinen Lieben etwas gibt, sondern auch, wenn man an die kleinen Mitlebewesen denkt.

Schreibt mir doch eure Meinung drunter – kennt ihr die selbstgemachten Meisenringe? Habt ihr Lust die Meisenringe nach zu  machen?

Hier das Video zur Anleitung! 

 


 

2. Dezember

Die Wunschkerze

Für heute habe ich mir überlegt, etwas kleines und ganz besonderes für eine Person, die ihr sehr mögt und wertschätzt, zu basteln – Die Wunschkerze. Ganz einfach und ohne viele Materialien gestalten wir ein Licht, dass nach und nach eine Überraschung zum Vorschein bringt. Schaut mal rein und vielleicht habt ihr ja Lust die Wunschkerze nach zu basteln. Einfach als ein Dankeschön, oder ihr habt einen Wunsch für diese Personen, oder ihr wollt ihnen einfach sagen, wie toll sie sind!

 

Glück ist, Zeit mit Menschen zu verbringen, die aus einem normalen Tag etwas ganz Besonderes machen!
(unbekannt)

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Hier geht’s zum Bastelvideo!

 


 

3. Dezember

Bitte Lächeln!

Weihnachten ist die Zeit der Freude und der Vorfreude. Und was gibt es schöneres, als wunderbare Emotionen zu teilen?
Heute möchte ich euch motivieren und animieren, euer wunderschönes Lächeln mit den Menschen zu teilen. Ein Lächeln sagt so viel. Man kann so viel damit transportieren. Ein Lächeln berührt uns, verleitet dazu mitzulächeln! Vor allem fühlt man sich einfach toll, wenn man lächelt, die Sorgen scheinen wie weggeblasen. Und vergiss nie, wenn du jemanden anlächelst, dann rettest du damit vielleicht seinen oder ihren Tag!

 

Wir lachen alle in der selben Sprache.
(Willy Meurer)

Ich wünsche euch einen wunderschönen, lächelnden Tag!

Hier geht’s zum Lächelnden-Video


 

4. Dezember

Dein Weihnachtsduft

Was darf zur Weihnachtszeit einfach nicht fehlen? Genau, ein richtig gut-riechender Weihnachtsduft! Egal ob selbstgemacht oder auf Adventmärkten gekauft, ein wohltuender Duft am Abend kann Verspannungen lösen und dich ruhig und ausgeglichen machen. Genau das Richtige, wenn du eine stressige Adventzeit durchlebst!
Weihnachten ist auch Zeit der Sinne, also schenke deiner Nase ein bisschen Weihnachten!
Es ist übrigens auch eine süße Idee, jemanden einen feinen Adventduft zum Räuchern oder ein Duftöl zu schenken!

Ich wünsche euch entspannte und gemütliche Abende mit eurem Lieblingsduft!

Hier geht’s zum Weihnachtsduft-Video

 


 

5. Dezember

Mein Buchtipp

Heute, am fünften Dezember, möchte ich euch ein Buch schmackhaft machen. Für mich persönlich ist die Adventzeit auch immer eine Zeit, die ich abends gerne Zuhause verbringe, nach einem Spaziergang mit meinem Hund mich auf das Sofa kuschle und dann mit einem guten Buch den Abend genieße.
Da ich euch aber nicht irgendein Buch vorstellen möchte, sondern eines, dass zu meinem Blog passt, habe ich eines herausgesucht, welches ich sehr feiere und meiner Meinung nach in jedem Bücherregal stehen sollte.
Wenn ihr neugierig geworden seid, dann klickt doch mal ins Video rein!

Viel Spaß beim Anschauen und beim Lesen!

 

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.
(Aldous Huxley)

 


 

6. Dezember

Wir kochen uns einen Nikolaustee

Heute ist Nikolaustag! Kinderaugen leuchten, vielleicht fließt die ein oder andere Träne… Aber wir freuen uns jedes Jahr wieder auf diesen Tag. Entweder als Kind oder als Erwachsener für die Kinder. Damit wir diesen Tag aber auch so richtig genießen können, dachte ich mir, kochen wir uns einen richtig leckeren Tee. Egal ob er auf dem Sofa genossen wird, nach der Nikolausfeier, am Fenster, wo man nach den Nikolaus Ausschau hält,  oder zu einem feinen Adventnachmittag mit Freunden – dieser Tee ist in jeder weihnachtlichen Situation ein absolutes MUSS!
Bis jetzt habe ich noch nie so einen leckeren Tee getrunken, als wie diesen hier.
Ihr interessiert euch für das Rezept? Dann einfach ins Video reinklicken und wenn’s gefällt ein Like oder Kommentar da lassen!

Danke! Und einen wunderschönen Nikolaustag!

 


 

7. Dezember

Entspannung steht heute auf dem Plan

Weihnachten kommt in kleinen Schritten immer näher, umso wichtiger ist es, sich immer wieder kleine Momente der Entspannung zu holen. Damit Körper und Geist sich wieder regenerieren und in die Balance kommen können. Mit feinen Entspannungstechniken beruhigen wir die physische und psychische Ebene und können dadurch wieder produktiver sein.
Darum habe ich eine kleine Meditation für euch aufgenommen. Ihr braucht nur einen gemütlichen Platz und ein wenig Ruhe.
Gönn dir DEINEN Moment der Entspannung – Du hast ihn dir verdient!

Ich wünsche euch einen wunderschönen 7. Dezember und eine erholsame Meditation!

 


 

8. Dezember

Schenke ein Kompliment!

Heute konzentrieren wir uns darauf einfach mal jeden, den wir sehen oder hören, zu sagen wie sehr wir ihn/sie schätzen und was für eine besonders tolle und wunderbare Person er/sie ist! Schöne Worte und Komplimente tun der Seele gut. Und außerdem bekommen wir alles zurück, was wir aussenden und wer freut sich nicht über ein paar schöne Worte? Wichtig ist nur, dass eure Worte ehrlich sind! Denn niemand braucht Heuchelei…
Also verschönert den Tag einiger Menschen mit einem oder zwei Komplimenten, beobachtet wie sich die Worte ins Herz schleichen und dadurch das Glück ein wenig näher rückt!

Ich drück euch!

 


 

9. Dezember

Kreiere deinen Wunschstern

Was wünscht du dir? Welche Träume möchtest du realisieren?
Weihnachten ist eine Zeit, in der man vermehrt mit seinen Träumen und Wünschen in Kontakt kommt. Egal ob ihr euch gegenseitig was schenkt, du jemanden nur beschenken möchtest, oder du über deine eigenen Träume nachdenkst, Wünsche werden zu Weihnachten groß geschrieben.
Leider vergessen und verdrängen wir unterm Jahr unsere geheimsten Wünsche ganz tief in uns. Zu Weihnachten sollen wir uns aber die Zeit nehmen, sie wieder hervor zu holen und darüber nachzudenken, wie man sie realisieren kann.
Daher habe ich eine kleine Idee vorbereitet, wie ihr eure Wünsche mit Dekoration verbinden könnt, um immer wieder an sie erinnert zu werden, sich auf diese zu fokussieren und ihnen Platz zu geben.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!

 

 


10. Dezember

Kinder erklären Liebe

Kinder sehen die Welt oft so ganz anders als wir. Ich bin auf diese Zeilen gestoßen und wollte sie unbedingt mit euch teilen
Anschauen lohnt sich!

 


 

11. Dezember

Raus in den Schnee!

Es hat endlich geschneit! Und ich finde, nur dann kommt auch die richtige Adventstimmung auf! Alles wirkt viel friedlicher und ruhiger mit einer dicken Schneedecke.
Um den Stress und der Hektik im Alltag zu entkommen, hilft es raus in die Natur zu gehen. Frische Luft zu atmen. Die Seele baumeln zu lassen und dabei ganz aufmerksam zu sein. Die Sorgen zu vergessen und die Natur in ihrer weißen Pracht zu genießen!
Also raus in den Schnee!

 


 

12. Dezember

Wofür bist du dankbar?

Vieles erscheint uns als selbstverständlich, oftmals nehmen wir Dinge, Menschen oder Situationen gar nicht mehr wahr. Leider… Denn nichts ist für ewig. Wir haben so viel und dennoch konzentrieren wir uns stetig auf das Nicht-Vorhandene
Damit wir diese Unzufriedenheit und die Selbstzweifel, so wie die Selbst-Geringschätzung aufheben können und uns gesegnet fühlen, können wir dankbar sein. Für alles und jeden. Alles was in uns ein schönes Gefühl hervorruft ist uns wichtig und macht uns dadurch glücklich. Und je mehr wir uns auf das fokussieren für was wir dankbar sind, desto glücklicher sind wir!

Hier eine kleine Anregung zum Thema „Dankbarkeit“ 

 


 

13. Dezember

Lichterfest

Heute gibt es einen kleinen Veranstaltungstipp von mir! Ich möchte gar nicht zu viel verraten, denn hier lässt es sich besser reden als schreiben. Lassen wir die Herzen wieder leuchten! #wirlassendieherzenleuchten
Unbedingt reinklicken!

Wer noch mehr über das Lichterfest erfahren möchte, hier ist der Link:
https://gaensebluemchensonnenschein.com/2018/12/10/lichterfest-fuer-anne-wirlassenherzenleuchten/

 


 

14. Dezember

Zeit schenken

Was ist das Wertvollste das wir besitzen? Ist es das Haus, die Wohnung? Das schnelle Auto? Oder doch die Familie, oder gar die Gesundheit?
Sicher alles nicht unwichtig, aber für mich ist das Wertvollste, dass wir anderen Menschen schenken können, unsere Zeit.
Bewusst und gerne unsere Zeit jemandem widmen. Genau zu zuhören, Worte und Gesten wirken zu lassen und dem Moment mit demjenigen in vollen Zügen genießen!

Viel Spaß beim Anschauen!

Das Bild im Hintergrund meines Videos wurde mir von KreatYve geschenkt! Danke nochmal!

 


 

15. Dezember

Buchempfehlung  „21 Wege, die Liebe zu finden“

Da meine letzte Buchempfehlung wirklich gut bei euch ankam, dachte ich mir, lege ich euch ein 2tes Buch ans Herz
Reinklicken und überraschen lassen!

Viel Spaß beim Anschauen und Lesen!

 

 


 

16. Dezember

Perspektivenwechseln

Alles ist eine Frage der Perspektive. Manche sehen das Glas halb voll, andere sehen es halb leer. Deine Sichtweise liegt deinen Erfahrungen und Glaubenssätzen zugrunde. Daher kann ein Perspektivenwechsel nie schaden. 
Diesen Text, den ich euch heute vorstellen möchte, zeigt genau das auf. Also unbedingt durchlesen und nachspüren, was so ein Perspektivenwechsel bewirken kann!

Der Verfasser des Textes ist Iris Macke.

Ich drück euch!

 

 


 

17. Dezember

Weihnachtskerze basteln

Was darf zum Weihnachtsabend, neben gutem Essen, feierlicher Musik, Familie und Geschenken nicht fehlen? Genau die Weihnachtskerze. Sie soll die ganze Nacht über brennen und bringt dadurch dem Haus Glück und Segen. Warum dieses Jahr nicht eine Kerze gestalten?
Ich zeig euch im Video, was ihr so alles braucht und wie ihr eine schöne, individuelle Weihnachtskerze bastelt.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Kreieren und viel Ruhe und Entspannung für heute!

Ich drück euch!

 


 

18. Dezember

Aktiviere deinen Körper

Stress und Hektik macht nicht nur geistig, sondern auch körperlich müde. Wir schlafen schlechter und sind dadurch noch gereizter. Daher möchte ich euch heute ein paar Übungen zeigen, wie ihr gut und locker in den Alltag starten könnt. Ihr braucht dazu nur euch selbst und ein wenig Platz.

Viel Spaß beim Mitmachen und Nachfühlen, was euer Körper und schlussendlich auch euer Geist dazu sagt!

P.S.: Ich habe solche Übungen schon mal im Kindergarten gemacht und die Kinder waren ganz begeistert! Also vielleicht kann die ein oder andere Mama, bzw. ein Papa gemeinsam mit den Kind oder den Kindern ein kleines Morgenritual daraus machen.

 

 


 

19. Dezember

Gönn dir ein wenig Wellness!

In Zeiten, an denen wir sehr gefordert sind, viel nachdenken müssen und unter Stress stehen, meldet sich unser Körper, dass es uns nicht gut tut. Das kann auf verschiedenste Arten passieren. Verspannungen, Appetitlosigkeit, oder im schlimmsten Fall eine Krankheit, sind die Versuche unseres Körpers uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir uns momentan nicht gut genug um uns kümmern
Auch unsere Haut redet mit uns und zeigt mit Hautunreinheiten, Pustel, Irritationen, Trockenheit oder Schlaffheit, dass etwas nicht stimmt.
Daher hab ich heute einen kleinen Haut-Wellnesstag geplant – Ich stelle euch 5 Gesichtsmasken-Rezepte zum selber machen vor. Da ist für jeden Hauttyp garantiert was dabei.
Vergesst aber nicht, dass eure Haut nur dann rein ist, wenn ihr auch darauf achtet, was ihr eurem Körper zufügt (Essen, Trinken, Medikamente ect.)!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Entspannen!

 


 

20. Dezember

Lausche einer Geschichte!

Kalte Winterabende, Weihnachtsduft in der Luft, Kekse stehen am Tisch und der Kaffee oder Tee ist bereit. Und dazu würde eine kleine Weihnachtsgeschichte wunderbar passen, oder?
Heute habe ich für euch eine schöne Geschichte herausgesucht. Kurz, aber sehr sinnhaft erzählt uns der Text, dass Geschenke nicht immer groß sein müssen

 

 


 

21. Dezember

Was ist schenken?

Heute stelle ich euch und mir die Frage „Was ist schenken?“ und „Warum schenkt man?“

Viel Spaß beim Anschauen und Nachdenken!

 


 

22. Dezember

Reden wir über spenden.

Spenden wird zu Weihnachten groß geschrieben. Ist ja auch eine wundervolle Sache. Ich möchte aber heute darauf eingehen, wie wir Menschen unter die Arme greifen können, ohne Geld oder Materiellem.
Denn in jedem von uns steckt ein Held, eine Heldin, der /die für Menschen und Tiere da sein kann.


 

23. Dezember

Dein Weihnachtsengel

Heute wird das vorletzte Türchen geöffnet und dahinter verbirgt sich noch eine kleine Bastelarbeit!

Was und wie erfahrt ihr im Video! Viel Spaß!

 


 

24. Dezember

Weihnachtsstag

So meine Lieben, es ist soweit! Weihnachten ist da und damit endet mein Adventkalender. Es war eine wunderschöne, spannende, teilweise ein wenig stressige Zeit, aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich denke, der ein oder andere hat sich etwas mitnehmen können. 
Mir bleibt heute nichts mehr zu schreiben, als euch allen ein wunderschönes, gesegnetes Weihnachtsfest mit euren Lieben zu verbringen! Genießt die schönen Stunden!
Ich drück euch ganz fest!

FROHE WEIHNACHTEN!

 

Eure Anna

14 Kommentare
  • Avatar

    Eveline

    Antworten

    Wunderschöne Idee!! Ich mach mit und freue mich riesig auf jeden kommenden Tag, auf jedes Türchen mit dir liebe Anna. ❤️

    • Anna

      Anna

      Danke!!!! Ich hoffe du kannst dir ein bisschen was mitnehmen. Ich drück dich! Deine Anna

  • Avatar

    Jasmin

    Antworten

    Ganz entzückende Idee mit dem selbstgemachtem Futter für unsere fliegenden gefiederten Freunde. Ein kleines Dankeschön und Wertschätzung. Zaubern Sie uns doch mit Ihrem wundervollen Gesang das gesamte Jahr über ein Lächeln ins Gesicht.

    • Anna

      Anna

      Ja das finde ich auch Jasmin ♥️♥️♥️ Danke 😘

  • Avatar

    Petra

    Antworten

    Die Idee mit der Wunschkerze… einfach aber soo herzlich und aussagekräftig. Da muss man sich einfach freuen wenn man dieses kleine leuchtende Geschenk überreicht bekommt. Es kann, so, nur von Herzen kommen. ❤

    • Anna

      Anna

      Ich fand die Idee auch so entzückend ❤️ Danke 💕

  • Avatar

    Eva

    Antworten

    Entzückend dein kleines Hündchen, die sichtbare Freude am Sein. Liebe deine Beiträge.

    • Anna

      Anna

      Liebe Eva! Ja er ist ein richtiges Glücksbündel ❤️
      Es freut mich wirklich sehr, dass es dir so gefällt! Ich drück dich!
      Deine Anna

  • Avatar

    Eveline

    Antworten

    Wundervolle Idee von dir lb Anna dieses Lichterfest in deinem Advent Kalender zu posten. Weihnachten berührt und öffnet die Herzen. Traurigkeit und Einsamkeit werden stärker aber auch das Gefühl der Liebe und Hoffnung werden uns bewusster. Gedenken wir mit dem Licht an alle bedürftigen, einsamen, verstoßenen Lebewesen auf dieser Welt. Ob Mensch oder Tier. Es gibt zu viele. Danke !

    • Anna

      Anna

      Genau darum geht es! In solchen Zeiten den Fokus auf die Wärme und die Liebe zu legen! Danke für dein schönes, berührendes Kommentar! Vielleicht sehen wir uns ja beim Fest! Ich würde mich freuen!
      Alles Liebe
      Ich drück dich
      Deine Anna

  • Avatar

    Eveline

    Antworten

    Tolle Sache. Danke dass du uns die Übungen vormachst Anna.
    Und dein Hündchen ist entzückend. Er darf /sollte auf keinem Video fehlen, er zaubert ein Lächeln aufs Gesicht.

    • Anna

      Anna

      Danke liebe Eveline!
      Ja manchmal ist es zwar ein wenig störend für mich, da meine Konzentration unterbrochen wird, aber er ist so gerne bei den Aufnahmen mit dabei, dass er noch öfters zu sehen sein wird! Und er gehört einfach dazu!!

  • Avatar

    Eveline

    Antworten

    Liebe Anna, ich danke dir für den wunderschönen Adventkalender welcher uns jeden Tag aufs Neue ein Türchen voller Inspirationen und wunderbaren Gedanken von dir gezeigt hat. Es waren Geschenke an uns.
    Liebe Anna, auch dir wünsche ich wunderschöne, friedvolle, gesegnete Weihnachten. Danke dass du da bist, danke für deinen Blog ♥️

    • Anna

      Anna

      Vielen Dank Eveline! Schön, dass ich dir die Adventzeit verschönern konnte! Ich drück dich!

Schreibe einen Kommentar